Golf spielen im Allgäu

Unser Hellengerster Golfplatz direkt am Hanusel Hof zählt zu den schönsten Golfplätzen im Allgäu.

„Sonneck“. „Hexenweiher“. „Rehwinkel“. Unsere Fairways tragen nicht nur spezielle Namen, sondern auch eine tiefere Bedeutung. Das hat mit den Eigenheiten der Natur zu tun und mit Begebenheiten aus vergangenen Tagen.

Neugierig, was es mit den Namen genau auf sich hat? Finden Sie es auf der 18-Loch-Golfanlage selbst heraus oder fragen Sie uns. Wir erzählen Ihnen, warum Sie bei Loch 13 am „Hexenweiher“ stehen – zum Beispiel bei einem guten Tropfen aus unserem Weinkeller.

Golf spielen im Allgäu

Unser Hellengerster Golfplatz direkt am Hanusel Hof zählt zu den schönsten Golfplätzen im Allgäu.

„Sonneck“. „Hexenweiher“. „Rehwinkel“. Unsere Fairways tragen nicht nur spezielle Namen, sondern auch eine tiefere Bedeutung. Das hat mit den Eigenheiten der Natur zu tun und mit Begebenheiten aus vergangenen Tagen.

Neugierig, was es mit den Namen genau auf sich hat? Finden Sie es auf der 18-Loch-Golfanlage selbst heraus oder fragen Sie uns. Wir erzählen Ihnen, warum Sie bei Loch 13 am „Hexenweiher“ stehen – zum Beispiel bei einem guten Tropfen aus unserem Weinkeller.

Platzstatus

  • 18-Loch Golfplatz
  • Grüns vertikutiert/gelocht
  • Sommergrüns
  • Carts
  • Trolleys
  • Driving Range
  • Rasenabschläge
  • Restaurant

Webcam Hanusel Hof

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Foto-webcam.eu zu laden. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Foto-webcam.eu.

Webcam laden

Pro-Shop

Sie suchen noch nach der richtigen Bekleidung für den Golfplatz oder Ihr Freizeitprogramm? Im Hanusel Hof Pro-Shop finden Sie exklusive Golf-Mode und komfortable Wetterschutz-Bekleidung. Auch für die perfekte Material-Ausrüstung ist hier gesorgt.

Pro-Shop

Sie suchen noch nach der richtigen Bekleidung für den Golfplatz oder Ihr Freizeitprogramm? Im Hanusel Hof Pro-Shop finden Sie exklusive Golf-Mode und komfortable Wetterschutz-Bekleidung. Auch für die perfekte Material-Ausrüstung ist hier gesorgt.

Etikette

Die Rücksichtnahme auf Mitspieler und Platz wird durch nachfolgende Richtlinien definiert und als Etikette bezeichnet. Um Einhaltung dieser werden nicht nur die Mitglieder des Golfclubs Hellengerst, sondern auch unsere Gäste im Golfurlaub gebeten. Nur wenn alle Golfer sich nach den angegebenen Richtlinien der Etikette richten, kann jeder den Golfsport genießen. Nehmen Sie deshalb Rücksicht auf sich selbst, auf Ihre Mitspieler und auf den Platz.

Sicherheit und Unfallvermeidung

  • Machen Sie keine Probeschwünge in der Nähe oder in Richtung von Personen.
  • Warten Sie immer, bis die Spieler des vorangegangenen Flights außer Reichweite Ihres Schlages sind.
  • Stehen Sie bei Schlägen des Mitspielers immer „auf Höhe des Balles“.
  • Rufen Sie laut „fore“, wenn Ihr Ball in eine Richtung fliegt, in der er einen Spieler treffen könnte.
  • Achten Sie immer auf Platzarbeiter/Greenkeeper, wenn Sie einen Ball schlagen.

Schonung und Pflege des Platzes

  • Machen Sie keine Probeschwünge in der Nähe oder in Richtung von Personen.
  • Legen Sie die herausgeschlagene Grasnarbe (Divots) zurück und treten Sie diese fest.
  • Rechen Sie den Bunker, wenn Sie aus diesem schlagen mussten.
  • Beseitigen Sie die von Ihnen verursachten Pitchmarken.

Auf dem Grün

  • Betreten Sie nie die Puttlinie Ihres Mitspielers.
  • Stehen Sie auch nicht in Verlängerung der Puttlinie eines Mitspielers, wenn dieser gerade puttet.
  • Nehmen Sie den Golfball mit der Hand aus dem Loch und keinesfalls mit dem Schlägerkopf des Putters.
  • Der Fahnenstock muss ordnungsgemäß und möglichst rasch zurückgesteckt werden.

Fairness, Rücksichtnahme und Höflichkeit

  • Spielen Sie nach den Regeln.
  • Bleiben Sie stehen und sprechen Sie nicht, wenn ein Mitspieler seinen Ball anspricht.
  • Beachten Sie die Spielfolge, nicht nur am Abschlag.
  • Achten Sie auf standesgemäße Kleidung auf dem Golfplatz.
  • Tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit Golfschuhe auf dem Golfplatz.

Optimaler Spielfluss und Spieltempo

  • Spielen Sie zügig und halten Sie den Anschluss.
  • Fordern Sie schnellere Spieler auf, durchzuspielen.
  • Laufen Sie zügig zwischen den einzelnen Schlägen.
  • Spielen Sie immer einen provisorischen Ball, wenn Ihr Ball (außerhalb eines Wasserhindernisses) verloren oder im Aus sein könnte.
  • Verlassen Sie das Grün nach Beendigung eines Lochs unverzüglich.

Score-Card

Im Rahmen eines Turniers oder einer privaten EDS-Runde wird vom Zähler eine Score Card geführt, in welcher die Anzahl der benötigten Schläge für jedes Loch notiert werden.

Das Bruttoergebnis (tatsächliche Anzahl der Schläge) dient zusammen mit der Spielvorgabe zur Ermittlung des Nettoergebnisses, das Einfluss auf die Neufestsetzung des individuellen Handicaps (HCP) hat.

Spielvorgaben-Tabelle

Aus dem jeweiligen Handicap wird vor einem Turnier die Spielvorgabe errechnet. Diese berücksichtigt die Schwierigkeit des zu bespielenden Platzes. Sie kann also höher, niedriger oder genauso hoch wie das Handicap sein.

Aus der Spielvorgabe ergibt sich dann eine Anzahl von Vorgabeschlägen, die der Spieler von der eigentlich gespielten Schlagzahl einer Runde abziehen darf. Das so genannte Netto-Ergebnis ist zwischen Golfern unterschiedlicher Spielstärke vergleichbar.

Zur Spielvorgaben-Tabelle

Hole-in-One

Ein Hole-in-one ist das erfolgreiche Spielen einer Bahn mit einem einzigen Schlag, also das „Einlochen“ des Abschlags. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch ziemlich gering bei den deutschen Hobby-Golfern.

Sie liegt bei 0,009%, also ca. jeder 10.000te Abschlag ist ein Hole-in-One. Dann doch lieber mit einem Birdie (einen Schlag unter dem ausgewiesenen Par) oder einem Eagle (2 unter Par) anfangen.