Hanusel Hof

Bayerische Golf Liga AK 65 Herren 4. Liga Gruppe I

19.06.2018: Am Dienstag, den 19. Juni 2018 fand der 2. Spieltag der BGL Herren AK 65 in Feldafing statt. Die vier Mannschaften á 6 Spieler der Golfclubs Feldafing, St. Eurach, Gut Rieden und Hellengerst trafen sich zum Einzel-Zählspiel über 18 Löcher. 

Gewertet wurden von 6 Ergebnissen jeweils die vier besten.

Der 1. Rang war hart umkämpft. Gerade einmal ein einziger Schlag trennte am Ende des Tages den ersten vom zweiten – äußerst spannend! Mit 348 Gesamtschlägen der vier besten Spieler holte sich schließlich der L&GC St. Eurach den 1. Rang. Ganz dicht gefolgt vom GC Feldafing, wo die besten vier zusammen 349 Schläge benötigten.

Auch auf dem 3. und 4. Rang ging es genauso spannend und knapp zu. Die Mannschaft des G&LC Gut Rieden hatte am Ende der 18-Loch-Runde mit 371 Schlägen die Nase vorn vor unserer Mannschaft des GC Hellengerst, wo die besten vier Spieler zusammen 373 Schläge brauchten.

In der Zusammenfassung sah es am Ende des 18-Loch-Zählspiels folgendermaßen aus:

Rang 1: Land- & Golfclub St. Eurach mit +61,6 Brutto über CR (86, 87, 87, 88 Schläge)
Rang 2: Golfclub Feldafing mit +62,6 Brutto über CR (81, 83, 92, 93 Schläge)
Rang 3: Golf- und Landclub Gut Rieden mit +84,6 Brutto über CR (88, 92, 93, 98 Schläge)
Rang 4: Golfclub Hellengerst mit +86,6 Brutto über CR 

Karl-Heinz Peters 88, Anton Sorg 91, Jürgen Gerber 96 und Dr. Hans Diebolder mit 98 Schlägen

Somit liegt der GC Hellengerst jetzt nach dem 2. Spieltag in der Tabelle mit 5 Gesamtpunkten auf Rang 3. Den 1. und 2. Rang teilen sich Feldafing und St. Eurach mit je 6 Punkten. Das Schlusslicht bildet der Golf-und Landclub Gut Rieden mit 3 Punkten.

Wir sind gespannt, wie es beim 3. Spieltag am 3. Juli 2018 im L&GC St. Eurach weitergeht und wünschen unserer Mannschaft weiterhin viel Erfolg.