Hanusel Hof

3. Spieltag der Herrenmannschaft – Auswärtssieg

Am Sonntag, 20. Juni 2021 fanden sich wieder acht Spieler des Teams zusammen und bestritten den 3. Spieltag in der DGL Bezirksklasse Gruppe G im Allgäuer Golf- und Landclub. Die Bedingungen waren nahezu perfekt: Schnelle Grüns, gemähte Fairways und ein hervorragendes Golfwetter bei in der Spitze knapp unter 30 Grad.

Auch die gegnerischen vier Mannschaften aus Ottobeuren, Memmingen, Lenzfried und Oberstaufen traten wieder in guter Besetzung an. Jedoch konnte auch unserer Herrenmannschaft um den Kapitän Tim Reininger eine „titelverdächtig gute Mannschaft“ zusammen stellen.

Die Mission für die Mannschaft vor diesem Spieltag war klar: Platz 2 in der Gesamttabelle vor Memmingen und unter Oberstaufen sichern.
Friedhold Rädler, Mike Löttgen, Michael Pfadenhauer, Tassilo Walch, Timo Schmid, Tim Taylor und Julian Sprinkart warfen ihren Hut in den Ring, um diesen Tag zu einem besonderen zu machen.
Julian, welcher die erste Startzeit nutze und nach 18 Loch nur 5 über Par (77 Schläge) lag, trug genauso mit zu einem erfolgreichen Tag bei wie Tim Reininger, der als letztes gestartet war und ebenfalls eine Runde von 77 Schlägen in das Clubhaus rettete. Auf den sehr guten Grüns benötigte er 29 Putts.
Auch Friedhold „Friedl“ Rädler spielte bei seinem Debüt in der Herrenmannschaft im Jahr 2021 eine solide 81er-Runde und kommt nach dieser Leistung wohl nicht um einen weitern Einsatz herum.

Bei der Siegehrung war die Überraschung bereits groß als Platz 4 verkündet wurde. Diesen belegten die als Favoriten gehandelten Spieler aus Oberstaufen. Auch Memmingen kam über einen 3. Platz nicht hinaus.
Um 15:55 Uhr war es amtlich: Der Golfclub Hellengerst belegte nach dem Heimsieg am vergangenen Spieltag auch in Ottobeuren wieder den 1. Platz in der Mannschaftswertung.
So war auch die Freude groß als die Gesamtabrechnung bis nach Spieltag 3 vorlag. Auch hier steht Hellengerst nun auf de 1. Platz mit einem Punkt Vorsprung vor Oberstaufen.

Am 18. Juli gilt es dann in Lenzfried diesen Vorsprung zu halten oder sogar auszubauen.

Hier die Ergebnisse im Überblick:
Ergebnisse 3. Spieltag DGL
Gesamttabelle_3Spieltag

-Tim Reininger-

Heimspieltag in der DGL – 1. Herrenmannschaft – „Da ist das Ding!“

Es ist angerichtet: Der zweite Spieltag und damit der Heimspieltag in der Deutschen Golfliga der 1. Herrenmannschaft stand am 30. Mai auf dem Plan und es waren traumhafte Bedingungen. Noch bevor der erste Flight um 07:30 Uhr gestartet ist, wurden alle Grüns nochmals frisch gemäht und waren dadurch in perfektem Zustand; wie der Rest des Platztes auch. Die Greenkeeper haben wieder ganze Arbeit geleistet. Es war eine Freude auf diesen Grüns zu putten.

Um ca. 14:15 Uhr stand es dann fest: Jörg Vogel, Thomas Marko, Michael Pfadenhauer, Axel Bächi, Tassilo Walch, Mike Löttgen, Julian Sprinkart und Tim Reininger haben es geschafft – der Golfclub Hellengerst sicherte sich auf dem Heimatplatz den 1. Platz mit einem Teamergebnis von 109,5 über Par. Hervorzuheben ist die Leistung von Julian Sprinkart, welcher im gesamten Jahr 2020 die Golfschläger ruhen lies und erst wieder Anfang Mai sich auf den Platz wagte. Mit 81 Schlägen (+10) lag er am Ende nur drei über seiner Vorgabe.
Eine Runde unter 80 Schlägen konnte an diesem Tag nur Tim Reininger mit 74 (+3) verbuchen. Auch die erfahrenen Golfer aus Oberstaufen konnten mit den Ergebnissen der Hellengerster nicht mithalten. Ebenfalls können sich die Männer des austragenden Clubs freuen, dass alle Ergebnisse unter 100 Schlägen waren – im Zählspiel ein tolles Mannschaftsergebnis.

In der Gesamtabrechnung zieht der GC Hellengerst mit Memmingen gleich und steht mit sieben Punkten auf dem geteilten zweiten Platz.
Die Motivation für den nächsten Spieltag am 20. Juni in Ottobeuren ist jetzt schon groß.

Die ausführlichen Ergebnisse gibt es hier:
DGL 2.Spieltag_Ergebnisse

DGL Herrenspieltag am 23. Juni 2019

Am Sonntag, den 23. Juni 2019 fand der 3. Spieltag unserer Herren-Mannschaft statt, die diese Saison in der 1. Landesliga Süd 4 gegen die Mannschaften der Golfclubs Gut Rieden, Ludwigsberg, Oberschwaben und Lindau antreten. So trafen sich die 40 Herren bei tollem Golfwetter zu einem 18-Loch Zählspiel auf dem Golfplatz in Hellengerst

Für den GC Hellengerst traten an: Christian Skala, Julian Sprinkart, Thomas Marko, Friedhold Rädler, Alexander Stefiuc-Nüßle, Mike Löttgen, Pius Haug & David Decker.

Gewertet wurden von jeder Mannschaft die besten 7 Ergebnisse (1 Streichergebnis). Der Golfclub zu Gut Ludwigsberg belegte mit 563 Gesamtschlägen Rang 1. Doch auch die Mannschaft des GC Oberschwaben schlug sich wacker und kam mit 564 Gesamtschlägen knapp auf Rang 2. Es folgten der GC Gut Rieden (578) und der GC Lindau Bad Schachen (584). Das Schlusslicht bildete der GC Hellengerst mit 616 Schlägen, und konnte somit seinen Heimvorteil nicht nutzen.

Die Tabelle zeigt sich nach dem 3. Spieltag folgendermaßen:
1. GC zu Gut Ludwigsberg: 14 Pkt.
2. Fürstlicher Golfclub Oberschwaben: 11 Pkt.
3. GC Lindau- Bad Schachen: 9 Pkt.
4. GC Gut Rieden: 8 Pkt.
5. GC Hellengerst: 3 Pkt.

DGL Gruppenliga Bayern, 1. Bezirksliga Gruppe N 

05.08.2018: Am Sonntag, den 5. August 2018 fand der 5. Spieltag unserer Herren-Mannschaft statt, die diese Saison in der 1. Bezirksliga Gruppe N gegen die Mannschaften der Golfclubs Oberstdorf, Memmingen, Oberstaufen-Steibis und Sonnenalp-Oberallgäu antreten. Im Golfclub Oberstdorf trafen sich die Herren zum letzten Mal in dieser Saison zum vorgabewirksamen Einzel Zählspiel über 18 Löcher.

Die 3 besten Spieler unserer Mannschaft waren Kilian Rainalter (76 Schläge), Friedhold Rädler (84 Schläge) und Mike Löttgen mit ebenfalls 84 Schlägen. Die Spieler Julian Sprinkart, Thomas Marko, Pius Haug, David Decker und Luca Machacek vervollständigten unsere Mannschaft. 

DGL Gruppenliga Bayern, 1. Bezirksliga Gruppe N 

22.07.2018: Am Sonntag, den 22. Juli 2018 fand der 4. Spieltag unserer Herren-Mannschaft statt, die diese Saison in der 1. Bezirksliga Gruppe N gegen die Mannschaften der Golfclubs Oberstdorf, Memmingen, Oberstaufen-Steibis und Sonnenalp-Oberallgäu antreten. Im Golfclub Oberstaufen-Steibis wurde ein vorgabewirksames Einzel Zählspiel über 18 Löcher gespielt.