Hanusel Hof

Bayrische Mannschaftsmeisterschaft der Jugend in Lindau

Am Samstag, den 31. Juli 2021 wurde in Lindau Bad Schachen das letzte Turnier der Serie „Bayrische Mannschaftsmeisterschaft“ ausgetragen.

Die Witterung war an diesem Tag sehr angenehm. Vereinzelt Sonne und nicht zu warm. Am späten Vormittag gingen die vier Flights, ausgestattet mit Brotzeit, Riegel und Getränken an den Start. An Loch Drei winkte sogar ein Hole-in-One-Preis in Form eines Mercedes AMG, was alle dazu anspornte sich besonders anzustrengen. Nach der Vollendung des 9. Lochs gab es Wienerle und Brot als kleine Halfway Verpflegung.

Gegen 16:30 sind die Flights dann am Clubhaus eingetroffen und wurden wieder einmal von etwas Essbarem erwartet.

Nach einiger Zeit gespanntem Warten auf die Siegerehrung, war es endlich soweit. Unser Club hatte sich tapfer geschlagen und lag nach dem ersten Spieltag sogar Punktgleich mit den Club Waldegg-Wiggensbach auf dem 1. Platz. Bis zum 3. Spieltag konnte sich Hellengerst auf dem 2. Platz halten musste diesen jedoch aufgrund mangelnder Jugendspieler an den GC Leitershofen abgeben. Demnach landete der Veranstalter des letzten Turniers, Lindau Bad Schachen, auf dem 4. Platz, der Golfclub Hellengerst auf dem 3., der GC Leitershofen auf dem 2., und der GC Waldegg-Wiggensbach auf dem 1. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz Herzlich und geben unser Bestes, um im nächsten Jahr mindestens den 2. Platz zu erreichen.  

…den Hole-in-One-Preis hat leider keiner gewonnen.

 

-Paul Sickinger-