Hanusel Hof

Jugend Allgäu-Cup 2015

27. Juni 2015: Der Jugend Allgäu-Cup wird im Golfclub Hellengerst ausgetragen. Hier dürfen alle golfbegeisterten Jugendlichen ohne Handicap-Beschränkung teilnehmen und ihr Können unter Beweis stellen. Diese beliebte Turnierserie mit insgesamt vier Spieltagen für den Nachwuchs aller Allgäuer Golfclubs wurde im vergangenen Jahr in der Bruttowertung vom Golfclub Hellengerst gewonnen, sprich, es gibt einen Titel zu verteidigen!

Der 18-Loch-Golfplatz des Golfclubs Hellengerst beeindruckt durch eine permanente Aussicht über die grandiose Bergkulisse von den Oberbayerischen über die Allgäuer bis hin zu den Schweizer Alpen und bietet die einzigartige Möglichkeit, neben Deutschlands höchstem Weinberg abzuschlagen. Der Golfclub kann derzeit auf 2 Jugendmannschaft setzen, die nach Spielstärke eingeteilt sind und zweimal wöchentlich trainieren. Der neue Head-Pro Vincent Angerer, der bereits drei-jährige Turniererfahrung bei der Pro-Golf-Tour sammeln konnte, trainiert aktuell 30 Jugendliche zwischen 9 und 19 Jahren aller Handicap-Stärken.

Für den neu aufgestellten Leiter der Golfschule, Vincent Angerer, aber auch für den Jugendwart des Golfclubs Hellengerst, Axel Bächi, ist es ein persönliches Anliegen die Jugend- und Nachwuchsarbeit zu stärken und die jungen Golftalente für die Kader auszubilden bzw. eigene Spieler von Beginn an auszubilden. Beide sportbegeisterten Männer kommen aus dem Leistungssport und setzen die Basisabeit im Verein bei den kleinsten Mitgliedern an. Neben dem regelmäßigen Training steht auch der Besuch von Turnierserien an.

Der Jugend Allgäu-Cup Ende Juni im Golfclub Hellengerst ist ein vereinsinterner Höhepunkt der Jugendmannschaften.

csm_PA030578_7e04b1d91fcsm_P8280142_e7e325da45