Hanusel Hof

Zweiter Spieltag 2019 in der Turnierserie „Jugend-Allgäu Cup“ im Golfclub Waldegg-Wiggensbach

Wiggensbach/Hellengerst 25.05.2019

Am Samstag den 25.05.2019 war der Golfclub Waldegg-Wiggenbach Austragungsort des 2. Spieltages der beliebten Jugend-Turnierserie „Jugend-Allgäu Cup“. Bei besten Bedingungen lieferten sich die jungen Allgäuer Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein spannendes Turnier.

Die beste Bruttospielerin beim vorgabewirksamen 18-Loch Zählspiel bis HCP 26,4 ging auch schon wie beim ersten Turnier in Memmingen an Melanie Ziegner vom Allgäuer Golf- und Landclub Ottobeuren mit 86 Schlägen. Bei den jungen Männern war der beste Bruttospieler Justin Deibler vom Golfclub Waldegg-Wiggensbach mit 72 Schlägen.

In der Nettoklasse A bis HCP 14,4 gewann mit 69 Netto-Schlägen Emilia Zanzinger vom Golfclub Waldegg-Wiggensbach. In der Nettoklasse B HCP 14,5 bis 26,4 gewann unser Mitglied Vincent Rainalter mit sehr guten 71 Netto-Schlägen. Er bestätigte auf dem schweren Platz in Wiggensbach sein Handicap.

Beim 9-Loch Turnier HCP 26,5 bis 45 wurde unser Mitglied Lukas Klimek nur ganz knapp Vierter. Er verbesserte sein Handicap von 29,5 auf jetzt 28,5. Mit zwei Netto-Punkten mehr gewann in dieser Klasse Valentin Joß vom GC Auf der Gsteig Lechbruck. Unsere Mitglieder Samuel „Tiger“ Probst und Quirin Walch kamen auf den 7. Und 8. Platz von insgesamt 16 Teilnehmern.

Für die Spieler ab HCP 46 gab es ein 9-Loch verkürztes Turnier, bei dem unser Mitglied Paul Sickinger mit 16 Nettopunkten den zweiten Platz belegte.

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich! Der nächste Spieltag im „Jugend-Allgäu Cup“ findet am Sonntag, den 30.06.2019 im Golfclub Oberstdorf statt. Wir drücken unseren Spielern weiterhin die Daumen. Viel Erfolg!