Hanusel Hof

Allgäuer Damen-Pokal am 10. Juli 2018 im GC Hellengerst

GC Hellengerst : GC Ottobeuren

10.07.2018: Bei angenehmem Golfwetter empfingen unsere Damen eine super aufgestellte Mannschaft aus Ottobeuren. Die 6 Spielerinnen unserer Hellengerster Mannschaft konnten ihr Heimspiel knapp für sich entscheiden. Theresia Pohn und Sabina Thrams führten nach dem 9. Loch mit 3 auf. Nach Kaffee und Kuchen ging es auf die zweiten 9. Hier holten die Ottobeurer Spielerinnen Andrea Stock und Marlies Kleber-Grossmann auf, und so war der Endstand auf der 18 ausgeglichen.Gundl Husmann, die 2 vor hatte, und Yula Ungemach lieferten sich bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das schließlich Yula an der 18 für sich entscheiden konnte und somit den Punkt für Ottobeuren holte.

Mit Susanne Holland (GCH) und Hedi Bayer (Ottobeuren) trafen 2 starke Spielerinnen aufeinander, die bis zum Schluss sehr ausgeglichen spielten. So endete auch diese Begegnung auf der 18 mit einem „unentschieden“.

Den Gesamtsieg an diesem Tag retteten die beiden Hellengerster Damen im letzten Flight. Dr. Janet Diebolder konnte ihre Mitspielerin Renate Biedermann  an der 17 mit 2 auf besiegen. Sigrun Brakland hatte auch 2 vor, beendete das Spiel gegen ihre chancenlose Flightpartnerin Marina Abolins bereits an der 13 mit 6 auf.

Somit stand es 3 : 2 für die Mannschaft aus Hellengerst und damit ging auch der Punkt dieses Spieltages an uns.

Am 30. Juli geht der Allgäuer Damen Pokal spannend weiter. Gespielt wird wieder in Hellengerst gegen den Golfclub auf der Gsteig.

  • ADP Im GCH Am 10.7.18 Gg. Ottobeuren