Hanusel Hof

Bayerische Golf Liga AK 65 Herren 4. Liga Gruppe I

03.07.2018: Am Dienstag, den 3. Juli 2018 fand der 3. Spieltag der BGL Herren AK 65 im L&GC St. Eurach statt. Die vier Mannschaften à 6 Spieler der Golfclubs Feldafing, St. Eurach, Gut Rieden und Hellengerst trafen sich wieder einmal zum Einzel-Zählspiel über 18 Löcher.

Gewertet wurden von 6 Ergebnissen jeweils die vier besten.

Der L&GC St. Eurach konnte seinen Heimvorteil nutzen und holte sich mit 352 Schlägen den 1. Rang. Rang 2 belegte der GC Feldafing mit 369 Schlägen. Gefolgt vom G&LC Gut Rieden mit 373 Schlägen. Nur 7 Gesamtschläge mehr benötigte unsere Mannschaft. Mit 380 Schlägen kamen Matthäus Lehr, Jürgen Gerber, Dr. Hans Diebolder und Anton Sorg auf den 4. Rang. Ekke Trost kam mit einer 104-Runde nicht in die Wertung. Karl-Heinz Peters schied durch Disqualifikation aus.

Im Detail sah es am Ende des 18-Loch-Zählspiels folgendermaßen aus:

Rang 1: L&GC St. Eurach mit +64,4 Brutto über CR (85, 88, 89, 90 Schläge)
Rang 2: GC Feldafing mit +81,4 Brutto über CR (76, 94, 96, 103 Schläge)
Rang 3: G&LC Gut Rieden mit +85,4 Brutto über CR (88, 93, 95, 97 Schläge)
Rang 4: GC Hellengerst mit +92,4 Brutto über CR

Matthäus Lehr mit 86, Jürgen Gerber mit 92, Dr. Hans Diebolder mit 99 und Anton Sorg mit 103 Schlägen.

Somit liegt der GC Hellengerst jetzt nach dem 3. Spieltag in der Tabelle mit 6 Gesamtpunkten auf Rang 3.

Rang 1: L&GC St. Eurach mit 10 Punkten
Rang 2: GC Feldafing mit 9 Punkten
Rang 4: G&LC Gut Rieden mit 5 Punkten

Der 4. und letzte Spieltag findet am 31. Juli im G&LC Gut Rieden statt – wir drücken die Daumen!