Team-Ausflug der GC Hellengerst Jugendmannschaft

Zwischen Golf-Events, Turnieren, Golfausflügen und Trainingslagern wechselten wir vergangene Woche die Sportart und probierten uns im Wasserski fahren.

Gegen sechs Uhr abends trafen wir uns am Inselsee in Blaichach und wurden vorerst eingewiesen. Trotz schlechten Wetters über die vergangenen Tage zeigte sich pünktlich zum Wasserski fahren die Sonne. Neoprenanzug an, Schwimmweste an und schon ging’s los. Auch wenn anfangs der enge Neoprenanzug die größte Herausforderung war, lag der Fokus schnell auf dem Wasserski fahren. Ab sechs Uhr hatten wir den Lift zwei Stunden für uns alleine, somit war Platz und Zeit für erste Startversuche.

Nach zahlreichen Fehlstarts und Tauchgängen konnte man Fortschritte sehen und die ersten Runden wurden gedreht. Von Wasserski über Monoski bis zu Wake- und Kneeboard wurden alle möglichen Gerätschaften ausprobiert, mal erfolgreicher mal weniger. Nichts desto trotz konnte man allen den Spaß ansehen, auch wenn die Runden zunehmend anstrengender wurden. Die zwei Stunden vergingen wie im Flug und nachdem der Lift abgeschaltet wurde, konnten wir noch im See baden bis wir anschließend bei einem gemeinsamen Picknick den Abend ausklingen ließen.

Wieder einmal war der Team-Ausflug ein voller Erfolg, vielleicht geht es schon nächstes Jahr in die zweite Runde Wasserski.