Hanusel Hof

Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft im Golfclub Spessart vom 9. bis 11. Juli 2021

Mit Noelia startete ich bereits am 8. Juli, damit sie am Mittag um 13.30 Uhr zur Proberunde starten konnte. Mit 3 Mitstreiterinnen machte sie sich pünktlich ab Tee1 auf den Weg, um den schön gelegenen und gut gepflegten Platz kennenzulernen. Leider wurde die Proberunde am 16. Loch durch sintflutartigen Regen unterbrochen – ein Weiterspielen war unmöglich. Innerhalb von 30 min schwamm der Platz und die Grüns, auf denen das Wasser 10 cm hoch stand.
Bei leckerer Pizza im Clubrestaurant ließen wir den Tag ausklingen.

Der erste richtige Turniertag sollte eigentlich um 11 Uhr mit der üblichen Routine starten. Nachdem es die ganze Nacht geregnet hatte, wurde nach einer 2 stündigen Verschiebung des Starts der erste Tag wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Der Golfplatz hatte sich in eine Seenlandschaft verwandelt.

Am 2. Turniertag startete Noelia dann mit voller Energie pünktlich um 13.30 Uhr. Das Training hatte sich gelohnt und mit 20 Schlägen über war sie mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden und fest entschlossen, am letzten Tag die zur Qualifikation nötigen Plätze noch gut zu machen.

Leider kam alles anders. In der Nacht setzte wieder Regen ein – auch der letzte Tag wurde abgesagt Schon beim Einschlagen spritzte der Regen und Matsch in alle Richtungen – ein geordnetes Spiel war unmöglich. Noelia und ihre Mitstreiter waren tief enttäuscht – das harte Training, die vielen Fahrten und das Engagement fiel dem Wetter zum Opfer.
Inzwischen ist der Frust verdaut und Noelia freut sich über das neue Handicap von 16,1. Der Wille in dieser Saison nahe ans Handicap 10 zu kommen ist ungebrochen und ich bekam die Aufgabe, entsprechende Turniere zu suchen und weiterhin als Shuttle bereit zu stehen.

Danke an dieser Stelle wieder an alle aktiven Unterstützer: Tim Reiniger, der mit ihr trainiert und uns berät, dem AK14 Trainer David Grasskamp vom Münchner Golfclub, der mit ihr am Feinschliff arbeitet und sie mental coached, dem Golfclub Hellengerst für die Unterstützung der Jugendmannschaft, an die EKL AG aus Leutkirch, den Sponsor der Teamkleidung, der Allgäuer Alpenwasser GmbH und der Fa. Früchte Frick.
Nicht zuletzt danke an den Rest unserer Familie, die Noelia bei ihren ambitionierten Plänen unterstützt und mir den Rücken freihält. Ohne euch wäre das Pensum an Fahrten und Turnieren nicht umsetzbar.

-Benedikt Schlemmer-

 

Noelia Schlemmer-Taberner auf dem Puttinggrün im GC Spessart