Hanusel Hof

2. Spieltag in der Turnierserie „Jugend Allgäu Cup“ im Golfclub Gut Westerhart in Memmingen

Memmingen/Hellengerst, 17. Juni 2018 – Am Sonntag, den 17. Juni 2018 war der Golfclub Gut Westerhart e.V. in Memmingen Austragungsort des 2. Spieltages der beliebten Turnierserie „Jugend Allgäu Cup“. In einem spannenden Turnier des allgäuweiten Golfwettbewerbs, der in dieser Saison im GC Wiggensbach seinen Auftakt fand, traten wie jedes Jahr zahlreiche golfbegeisterte jugendliche Allgäuer bis zum Alter von 21 Jahren gegeneinander an.

Der beste Bruttospieler beim vorgabewirksamen 18-Loch-Zählspiel bis Hcp. 26,4 ging an Nicolas Schwenger vom Allgäuer Golf- und Landclub Ottobeuren mit 75 Schlägen. Unser Mitglied Julian Sprinkart verfehlte mit 80 Schlägen damit knapp den Bruttosiegs. Bei den Mädchen waren die Spielerinnen vom Allgäuer Golf- und Landclub Ottobeuren uneinholbar, denn sie belegten gleich die vier ersten Bruttoplätze. Anna Zettler wurde mit nur 84 Schlägen Bruttosiegerin.

Bayerischer Jugend Team Cup, Bayernliga I, Gruppe J, 2. Spieltag in Ottobeuren

16.06.2018: Am Samstag trafen sich die Mannschaften der Golfclubs Klingenburg, Ottobeuren, Lindau und Hellengerst zum 2. Spieltag des Bayerischen Jugend Team Cups. Unsere Mannschaft wurde vertreten durch die Spieler Nils-Levi Bock, Pius Haug, Dominic Skala, Tassilo Walch und Vincent und Luis Rainalter. Gespielt wurde ein vorgabewirksames Wettspiel nach Stableford über 18 Löcher. 

Gewertet wurden nur die besten vier Ergebnisse einer Mannschaft, somit gab es zwei Streichergebnisse.

Bayerischer Jugend-Team-Cup, Bayernliga, Gruppe J, 1. Spieltag im GC Schloß Klingenburg

05.05.2018: Auftakt nach Maß für die Golfjugend

Ein überaus erfolgreicher Auftakt ist der Golfjugend am ersten Spieltag der Saison beim GC Schloss Klingenburg gelungen. In der Besetzung Pius Haug, Nils Bock, Dominic Skala, Vincent Rainalter, Tassilo Walch und Luis Rainalter schaffte das Team einen sensationellen zweiten Platz. Der Sieg ging an die großen Favoriten des GC Klingenburg (92 Bruttopunkte). Platz 2 teilte sich das Hellengerster Team (74) mit dem viel höher eingeschätzten GC Lindau. Der GC Ottobeuren (64) belegte Platz 4. Beste Einzelspieler auf Seiten der Hellengerster waren Pius Haug (24) und Nils Bock (23).

Dies war ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg zum großen Ziel Klassenerhalt! Herzlichen Glückwunsch!

24. September 2016

Finale Jugend Allgäu Cup 2016

Ottobeuren/Hellengerst: Die Hellengerster Golfjugend gewinnt auch in diesem Jahr die Gesamt-Brutto-Teamwertung und Kilian Rainalter ist erneuter Gesamtsieger männlich – zum zweiten Mal in Folge steigt die Jugendmannschaft des Golfclub Hellengerst auf und spielt damit ab der kommenden Saison allgäuweit in der höchsten Liga aller Allgäuer Jugendmannschaften.